make a website
100 Jahre Musikverein Bruchhausen

07.09.2019

Dies wurde am 21. September 2019 mit einem Jubiläumskonzert ausgiebig gefeiert. Da der Musikverein Bruchhausen in den letzten 100 Jahren einige Gottesdienste begleitet hat, begann das Jubiläumskonzert mit einem feierlichen Gottesdienst, der selbstverständlich vom Musikverein mitgestaltet wurde. Jedes Jahr ist der Musikverein ein Teil des Festzuges bei dem Bruchhauser Schützenfest. Mit einigen Fahnenabordnungen der örtlichen Vereine ging nach der hl. Messe ein kleiner Festzug von der Kirche zur Schützenhalle, wo das Konzert stattfand.

Gegen 20 Uhr startete das Jubiläumskonzert. Das Konzert war sehr gut besucht. Die erste Hälfte verging wie im Flug. Schnell folgte das Jugendblasorchester des Musikvereins Bruchhausen. Ein besonderes Highlight war das Stück „Imagine“ mit Gesang von dem Solisten Thorsten Weller und das aktuell sehr berühmte Lied „Shallow“ von Lady Gaga und Bradley Cooper.

Im Anschluss an den grandiosen Auftritt gab es eine Pause in der für das leibliche Wohl bestens gesorgt wurde.

Nach der Pause startete das ehemalige „Bruchhausen Brass“ unter der Leitung von Karl Heinz Roloffs. Nach den Stücken bekam das Ensemble einen tobenden Applaus.

Bevor die zweite Hälfte des Konzertes beginnen konnte, gab es neben dem 100 jährigen Jubiläum noch weitere Jubiläen und Ehrungen.

Geehrt wurden:
- erfolgreich bestandener D1 Lehrgang: Lea Schneider, Lisa Vogel, Leonie Weller, Louis Schröder
- 40 Jahre aktives Mitglied im Musikverein: Joachim Schnier
- 60 Jahre aktives Mitglied im Musikverein: Werner Jütten 

Nach vielen Glückwünschen u.a. vom Ortsvorsteher Karl Josef Steinrücken und Bürgermeister Wolfgang Fischer startete das Konzert in die zweite Runde. Besondere Highlights waren unter anderem „Nessaja“ mit Gesang von Manuel Rohleder, Lion King und ganz besonders: gemeinsame Stücke mit ehemaligen Musikern, die extra für dieses Konzert ihre Instrumente entstaubt haben. Beendet wurde das Konzert mit einem grandiosen Finale: Alle Musiker (aktive, ehemalige, Jugendblasorchester und Bruchhausen Brass) spielten das Stück „Dem Land Tirol die Treue“.

Das Jubiläumskonzert war ein absoluter Erfolg. Nach dem Konzert war aber noch lange nicht Schluss: Das Salon Orchester des Musikvereins legte bis in die frühen Morgenstunden Musik auf, die zum Tanzen einlud.

Ein großes Dankeschön geht an alle…
… Aktiven und ehemalige Musiker für ihre Zeit, Geduld und ihren Einsatz 
… die im Vorder- oder Hintergrund an der reibungslosen Durchführung gearbeitet haben
… Familienmitglieder und Freunde, die uns unterstützt und uns manchmal aufgebaut haben 
… den Vorstand, der dieses Konzert organisiert hat

Wir, der Musikverein Bruchhausen, wollen Danke sagen: Danke an alle, die dieses Konzert besucht haben und immer hinter uns stehen. Danke, dass Ihr uns immer unterstützt uns sogar auf unseren auswertigen Auftritten besucht. Ohne Euch wären wir keine 100 Jahre alt geworden.

Aber wie heißt es so schön, nach dem Konzert ist vor dem Konzert: Am 15. Dezember 2019 findet unser alljährliches Adventskonzert in der St. Cyriakus Kirche Bruchhausen statt. Wir freuen uns auf Euer kommen.

(Text von Hannah Franke, Bilder von Jörg Leske)
Mobirise
Von links: Rebekka Stappert (2. Vorsitzende), Werner Jütten, Joachim Schnier, Barbara Leismann (1. Vorsitzende)
Mobirise
Viel los beim Jubiläumskonzert vom Musikverein Bruchhausen
Adresse

Von-Lüninck-Strasse
59939 Olsberg