TUS Germania Sportfest und 13. Langenberglauf

am 25. + 26. Mai ´19

22.05.2019


Zum Sportfest und Langenberglauf lädt der Sportverein TuS Germania Bruchhausen für den 25. + 26. Mai herzlich ins Europagolddorf unter den Steinen ein.
Kurz vor dem Dorfjubiläum am Wochenende später stehen im Zentrum des Sportfestsamstags am 25.05.19 Spiele der Fußballjugend der JSG Bruchhausen / Elleringh. /Ass. /.. auf dem Kunstrasenplatz in Bruchhausen. Folgende Meisterschaftsspiele der JSG Bruchh./Ell./Ass./Wie…. sind ab 12 Uhr geplant: E - Jgd. gegen TSV Bigge- Olsberg II, D- Jgd. um 13.30 Uhr gegen TUS Petersborn/Gudenhagen, um 15 Uhr die C – Jgd. gegen die JSG Fleckenberg und um 16.30 Uhr die A-Jgd. gegen die JSG Alme/Thülen.
Ein weiterer Höhepunkt am Samstag ist der 13. Langenberglauf, der im Rahmen der Laufserie „Hochsauerländer Laufcup 2019“ angeboten wird. Neben der Durchführung der Volksläufe, die getrennt für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in verschiedenen Altersklassen ab 14.30 Uhr erfolgen, werden auch Strecken für Nordic-/Walker (ab 13.45 Uhr) angeboten.
Beim gemütlichen Ausklang abends wird das DFB-Pokalendspiel FC Bayern München gegen RB Leipzig auf Großbildleinwand im Sportheim übertragen.
Der Sportfest-Sonntag startet um 10 Uhr mit einer Familienmesse am Sportplatz mit Pater Julian von der Abtei Königsmünster in Meschede und dem Musikverein sowie der Musikgruppe „Miteinander“; anschl. gemütlicher Frühschoppen.
Auf dem in Eigenleistung neu angelegten Fahrradparcour hinter dem Sportheim wird ab ca. 12 Uhr ein Wettbewerb um die beste Geschicklichkeit zwischen Kindern und Eltern (Mutter oder Vater) gestartet; bitte Mountainbike mitbringen. Ein F- Jugend-Fußball-Turniere ist noch in Planung.
Zum fußballerischen Abschluss spielt um 15 Uhr die erste Mannschaft des FC88 gegen den SG Hoppecketal / Padberg um letzte Punkte in der Kreisliga A – Saison 2018/2019.
Für das leibliche Wohl ist mit „Spezialitäten“ aus der TUS-Germania-Küche sowohl samstags als auch sonntags bestens gesorgt. Über zahlreiche Zuschauer und Gäste freut sich der Sportverein TUS Germania.

Zurück

(c) Bruchhausen an den Steinen.